Drucken

Zusätzlicher Workshop "Kinder helfen Bienen®"

Geschrieben von Walter Haefeker.

Aktion: „Kinder helfen Bienen"

Schon vor einigen Jahren hat der DBIB die Schirmherrschaft für das Projekt „Kinder helfen Bienen" übernommen und dessen Entwicklung über die Jahre hinweg aufmerksam begleitet und unterstützt. Aufgrund des nachhaltigen Erfolgs bei der Gewinnung von Jungimkern hat sich der DBIB jetzt entschlossen, die Struktur und Methodik des „Lernens durch Erfahren" allen interessierten Imkern als Tageskurs zugänglich zu machen. Projektleiterin Judith N. Scheuring hat „Kinder helfen Bienen" ständig weiterentwickelt, als Marke etabliert und für die Durchführung in Kindergärten, Kindertagesstätten sowie Grund- und Mittelschulen optimiert. Dabei schöpft sie aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als Mutter von sechs Kindern und staatlich anerkannte Hauswirtschafterin sowie als Imkerin. Dazu kommt außerdem die Routine aus hunderten Unterrichtsstunden. „Kinder helfen Bienen'" ist ein Umweltprojekt für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren mit dem Ziel, Basiswissen rund um die Biene und ihren Lebensraum ebenso zu vermitteln, wie Anleitungen und Lösungen zu Themen rund um Bienen, Umwelt und Ernährung.

Im Rahmen eines eintägigen Kurses ( s h. näheres Workshop ) weist Judith N. Scheuring die Teilnehmer in alle für das „Lernen durch Erfahren" entscheidenden Module ein. Im ersten Teil geht es dabei vorrangig um die Kinder und Jugendlichen sowie langjährig erprobtes Vorgehen im Rahmen des Unterrichts. Am Nachmittag konzentrieren wir uns dann auf die grundlegenden Unterschiede zwischen den verschiedenen Altersgruppen und die einzelnen Einrichtungen, für die „Kinder helfen Bienen-" entwickelt wurde.

Kurstermin erstmals in Donaueschingen

Termin: Freitag, den 27.10.2017
Kursdauer: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit Mittagspause
Veranstaltungsort: Seminarräume in den Donauhallen
Teilnahmegebühr: 95,00 € für DBIB-Mitglieder. 105,00 € für Nicht-Mitglieder
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 25
Anmeldung: https://pretix.eu/DBIB/DeKinder2017/

Drucken

Das Sonn- und Feiertags-Fahrverbot für die Imker ist weg!

Geschrieben von Manfred Hederer.

Nach 13 Jahren intensiver Bemühungen können wir endlich berichten:

Das Sonn- und Feiertags-Fahrverbot für die Imker ist weg!

Der Bundesrat hat in seiner 960. Sitzung, am Freitag 22. September 2017, diesen Beschluss gefasst. Wir danken Herrn Bundesminister Dobrindt. Seine Unterstützung seit dem Jahre 2004 hat uns mit zu diesem Erfolg gebracht. Und danke auch den vielen Kollegen und Mitstreitern in dieser Zeit. Manfred Hederer, Präsident.

Drucken

Großimkertage Celle 2018

Geschrieben von Administrator.

Großimkertage 2018
in der Congress Union in Celle

Einladung zu den Norddeutschen Großimkertagen Celle

Im Januar 2018 kehren die Berufsimker erneut in Celle ein, um die Norddeutschen Großimkertage zu veranstalten. An zwei Tagen bieten wir Ihnen wieder ein reichhaltiges Programm aus Fachvorträgen, Workshops, Betriebsvorstellungen und Informationen. In der großen angeschlossenen Fachausstellung und Verkaufsmesse, findet man ein großes Angebot an Betriebsmitteln, Imkereigeräten, Materialen und Imkereiprodukten. PKW Parkplätze finden sich im Parkhaus direkt unter dem Veranstaltungszentrum und weiteren Parkhäusern in kurzer fußläufiger Entfernung (5 Min). Eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen für Fahrzeuge der Transporterklasse finden sich direkt hinter der Halle auf einem separaten Parkplatz, zu erreichen über die Straße "Bullenberg" welche parallel hinter der Halle verläuft. Über die ganze Veranstaltung hinweg wird vom Küchen Team der Congress Union ein Catering zu fairen Preisen angeboten. Letztmalig wird es in 2018 eine Terminüberschneidung mit der Grünen Woche und DEMO in Berlin geben, Celle 2019 und folgend fallen dann auf das letzte Wochenende im Januar.

Bis auf die Jahreshauptversammlung
ist die komplette Veranstaltung für jeden Interessierten geöffnet!

Am Samstag bitten wir unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des DBIB e.V., an der man nur als Mitglied teilnehmen kann. Bitte vergessen Sie Ihren Mitgliedsausweis nicht. Die große Fachausstellung freut sich in den zwei Stunden der JHV selbstverständlich über alle anderen Besucher der Veranstaltung.

Samstag, 20. Januar und Sonntag, 21. Januar 2018

 

Eintritt Samstag und Sonntag: einmalig für beide Tage 10,00 €
Eintritt für DBIB Mitglieder frei (Mitgliedsausweis nicht vergessen !!!!, sonst kann kein freier Eintritt gewährt werden)

 

Samstag, 20. Januar 2018 – Congress Union Celle · Thaerplatz 1 · 29221 Celle

 

 

 

                           

                                                                 

 

 

 


Sonntag    21. Januar 2018 – Congress Union Celle · Thaerplatz 1 · 29221 Celle

 



10:30 Uhr    Vortrag: „Durchwachsene Silphie im Aussaatverfahren – Ein Ausblick nach dem Durchbruch in die Zukunft“
                    Referent: Michael Dickeduisberg, LWK NRW
                      Online-Script des Vortrags zum Downloaden hier:
                       





Ende gegen 15:30 Uhr

Große Imker-Fachausstellung in der Congress Union Celle --- Thaerplatz 1 --- 29221 Celle
Samstag: 10 – 18 Uhr
Sonntag: 9 – 17 Uhr

Programmänderungen vorbehalten!


 

Zitate aus Donaueschingen 2016

maske-redePeter Maske (DIB)
"Auf die Leistungen der Landwirtschaft für den Naturschutz müssen zukünftig die Subventionen ausgerichtet werden."
ebner redeHarald Ebner (MdB)
"Für eine bienenfreundliche Landwirtschaft braucht es den Ausstieg aus den Neonicotinoiden und ganz dringend einen wirksamen Masterplan für eine deutliche Pestizidreduktion."

 

"Rasch im Fluge die Freud' umarmen, leise
nur den Mund ihr berühren, wie die Biene
Nektarblumen berührt, o Freund, versetzt uns
unter die Götter."

Friedrich von Matthisson, 1761 - 1831